Impressum | Kontakt | Anfahrt | Sitemap | 

Datenschutzerklärung des TuS Petersfehn e.V.

Der Schutz der personenbezogenen Daten genießt beim TuS Petersfehn einen hohen Stellenwert. Aus diesem Grunde erfolgt die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere mit den Regelungen der Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union (EU-DSGVO). Nachfolgend informieren wir Sie allgemein über die Datenerhebung beim TuS Petersfehn und über Ihre Rechte.

 

1. Wer ist für die Datenverarbeitung beim TuS Petersfehn verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?

Verantwortliche Stelle ist:

TuS „Freiweg“ Petersfehn von 1904 e.V.

Im Schulplacken

26160 Bad Zwischenahn

E-Mail: tus-petersfehn@ewetel.net

 

2. Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Identifizierbar ist eine Person, wenn diese aufgrund des Namens, der Standortdaten, der Online-Kennung oder besonderer Merkmale (physische, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen) identifiziert werden kann.

 

3. Was bedeutet Verarbeitung?

Verarbeitet werden personenbezogene Daten, wenn sie zum Beispiel erhoben, gespeichert, angepasst, ausgelesen, abgefragt, verwendet, gelöscht oder vernichtet werden.

 

4. Zu welchem Zweck werden die Daten verarbeitet?

Der TuS Petersfehn verarbeitet bei der Wahrnehmung der für die Verwaltung des Vereins erforderlichen Aufgaben personenbezogene Daten. In bestimmten Fällen ist es erforderlich, dass eine Einwilligung der Betroffenen zu erfolgen hat. In Artikel 6 Abs. 1 EU-DSGVO ist geregelt, dass eine Einwilligung u.a. nicht erforderlich ist, wenn die Verarbeitung von Daten aufgrund gesetzlicher Regelungen, eines Vertrages, einer rechtlichen Verpflichtung oder des überwiegend öffentlichen Interesses erfolgt.

 

5. Werden die Daten an Dritte weitergegeben?

Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur, wenn es hierzu eine gesetzliche Befugnis oder Verpflichtung gibt oder die einzelne Person in die Übermittlung eingewilligt hat.

 

6. Können gegebene Einwilligungen zurückgenommen werden?

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, gegebene Einwilligungen ganz oder teilweise für die Zukunft zu widerrufen.

 

7. Welche Betroffenenrechte habe ich?

Sie haben grundsätzlich das Recht,

a) auf Auskunft nach Artikel 15 EU-DSGVO

Mit dem Recht auf Auskunft erhalten Sie eine umfassende Einsicht in die Sie angehenden Daten. Sie werden auch über Verarbeitungszwecke und die Dauer der Speicherung unterichtet. Das neue Niedersächsische Datenschutzgesetz wird Ausnahmen von diesem Recht enthalten.

Wenn Sie von diesem Recht Gebrauch machen möchten, beachten Sie bitte, dass Sie Ihre Anfrage hinreichend konkretisieren, indem Sie angeben auf welche Informationen oder Verarbeitungsvorgänge sich Ihr Auskunftsersuchen bezieht. Zudem geben Sie bitte unbedingt Ihre Meldeadresse an.

 

Ihre Anfragen richten Sie bitte an:

TuS „Freiweg“ Petersfehn von 1904 e.V.

Im Schulplacken

26160 Bad Zwischenahn

 

b) Berichtigung nach Artikel 16 EU-DSGVO

c) Recht auf Löschung nach Artikel 17 EU-DSGVO

d) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 EU-DSGVO

e) Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 EU-DSGVO

f) Recht auf Widerspruch nach Artikel 21 EU-DSGVO

 

9. Wo kann ich mein Beschwerderecht geltend machen?

Sie haben das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Die Anschrift der für den TuS Petersfehn zuständigen Aufsichtsbehörde hinsichtlich des Datenschutzes lautet:

 

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen

Prinzenstraße 5

30159 Hannover

 

10. Auf welcher Grundlage werden meine Daten verarbeitet?

Der TuS Petersfehn verarbeitet personenbezogene Daten aufgrund gesetzlicher Regelungen im Bürgerlichen Gesetzbuch (§§21-79), dem Artikel 6 Abs. 1 Buchstaben a-c der EU-DSGVO sowie der Vereinssatzung.

 

11. Welche Daten werden verarbeitet?

Der TuS "Freiweg" Petersfehn von 1904 e.V., Im Schulplacken, 26160 Bad Zwischenahn, speichert zum Zwecke der Mitgliederverwaltung und für Verwaltungszwecke im Sinne der Satzung Mitgliedsdaten und Daten Dritter wie folgt:

(1) Mit dem Beitritt eines Mitglieds speichert der TuS Petersfehn folgende Daten mit Hilfe elektronischer Verfahren:

- Name und Vorname

- Geschlecht

- Geburtsdatum

- Postalische Adresse

- Bankverbindung

- Mitgliedsnummer

- ausgeübte Sportarten im Verein (Sparten)

- E-Mail-Adresse (soweit vorhanden und im Aufnahmeantrag oder nachträglich formlos angegeben)

Diese Daten werden online bei einem Vertragsdienstleister auf dem dortigen Server gespeichert. Der Dienstleister ist vertraglich verpflichtet, die personenbezogenen Daten durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen vor der Kenntnisnahme Dritter zu schützen.

(2) Weitere Informationen und Daten über Mitglieder des TuS Petersfehn werden vom TuS Petersfehn nur genutzt und verarbeitet, soweit die Betroffenen in geeigneter Form zugestimmt haben. Für nicht volljährige Mitglieder bedarf es der schriftlichen Zustimmung einer erziehungsberechtigten Person. Weitere Informationen und Daten über Dritte (Nichtmitglieder) werden vom TuS Petersfehn nur in dem Rahmen genutzt und verarbeitet, soweit dies zur Aufrechterhaltung des Sport- und

Verwaltungsbetriebes erforderlich ist. Dies gilt auch für Beschäftigte des TuS Petersfehn sowie für Übungsleiter und Übungsleiterinnen zur korrekten Abrechnung ihrer Bezüge.

(3) Sollte im Einzelfalle ein schutzwürdiges Interesse einer betroffenen Person als höherrangig vermutet werden so entscheidet der Vorstand nach sachverständigem Ermessen unter Abwägung aller Interessen.

(4) Der TuS Petersfehn ist Mitglied im Kreissportbund Ammerland und im Landessportbund Niedersachsen sowie in anerkannten weiteren Fachverbänden. In dieser Eigenschaft ist der TuS Petersfehn verpflichtet, alle Mitglieder oder Mitglieder bestimmter Sportarten an diese Organisationen zu melden. Übermittelt werden dabei Vor- und Nachname, das Geburtsdatum,

das Geschlecht, ausgeübte Sportarten im Verein und die Vereinsmitgliedsnummer. Bei Mitgliedern mit besonderen Aufgaben (z.B. Vorstandsmitglieder, Übungsleitungen) werden auch die vollständige Adresse, gegebenenfalls mit Telefonnummer und E-Mail-Adresse sowie ihre Funktionsbezeichnung im Verein übermittelt.

(5) Daten von Mitgliedern und Nichtmitgliedern mit einer Funktion (z. B. als Übungsleitung) werden darüber hinaus, ergänzt um die Höhe ihrer Jahresbezüge, im Rahmen der steuergesetzlichen Bestimmungen an die zuständige Finanzverwaltung übermittelt.

(6) Beim Austritt aus dem TuS Petersfehn werden alle Daten gemäß Absatz 1 nach ihrem Ausscheiden aus der Mitgliederliste gelöscht. Daten von Personen gemäß Absatz 5 werden gemäß den steuergesetzlichen Bestimmungen für zehn Jahre ab der schriftlichen Bestätigung des Austritts durch die Geschäftsleitung bzw. nach Beendigung der Tätigkeit aufbewahrt.

 

12. Werden beim Besuch der Homepage des TuS Petersfehn Cookies gesetzt?

Ja, auf der Homepage des TuS Petersfehn e.V. werden Cookies verwendet. Cookies sind Textdateien, die über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und dort gespeichert werden. Diese Dateien ermöglichen, den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID identifiziert werden.

Durch den Einsatz von Cookies kann der TuS Petersfehn e.V. den Besuchern der Homepage Nutzern einen nutzerfreundlichen Service bzw. überhaupt erst bestimmte Inhalte anbieten.

 

13. Welche Daten werden erfasst, wenn ich die Homepage besuche?

Die Homepage (Internetseite(n)) des TuS Petersfehn registriert mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Im Allgemeinen werden registriert:

• der verwendete Browsertyp

• das vom nutzenden System verwendete Betriebssystem

• die Internetseite, von welcher ein nutzendes System auf die Homepage des TuS Petersfehn geleitet wurde

• die Unterseiten oder Mikroseiten, auf die weitergeleitet wurde,

• das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite,

• die aktuelle Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse),

• der Internet-Service-Provider des nutzenden Systems

• weitere vergleichbare Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr sowie Strafverfolgung im Falle von Angriffen auf die Homepage des TuS Petersfehn dienen können.

 

Es werden ansonsten seitens des TuS Petersfehn keine Rückschlüsse auf nutzende Personen gezogen. Es geht ausschließlich um die Funktionsfähigkeit der Internetpräsenz des Vereins, um rein statistische, nicht repersonalisierbare Auswertungen, um die Gewährleistung des Datenschutzes und um eine etwaige Informationen für die Strafverfolgungsbehörden im Falle strafbarer Handlungen im Zusammenhang mit dem Nutzen der Internetseiten des TuS Petersfehn.